20. November 2017

Marc – Uwe Kling: Qualityland

Marc – Uwe Kling hat ein neues Buch veröffentlicht und unseren (inzwischen ständigen) Gastrezensenten Björn zu einer Rezension veranlasst:

 

Brauchen auch Sie endlich mal wieder ein vernünftiges Buch?

  • Von Björn Industriemechaniker

Wer kennt das nicht? Beim Blick auf das eigene Bücherregal fällt einem auf, dass man die ganzen Bücher, die darin stehen, schon kennt oder man sie irgendwie doch gerade nicht lesen will. Für diesen Fall kann dieses Werk Abhilfe schaffen.

Wer das Känguru kennt und liebt, der muss auch dieses Buch lesen. Auf hohem sprachlichen Niveau setzt sich Marc-Uwe Kling mit der gesellschaftlichen Entwicklung der Menschen auseinander – allerdings in diesem Buch mit fiktiven Figuren [womit ich nicht behaupten will, dass es das Känguru wirklich gäbe, allerdings…].

„In Qualityland lautet die Antwort auf alle Fragen: OK

Was passiert, wenn der Mensch noch mehr von seinen Fähigkeiten Entscheidungen zu treffen und selbstständig zu denken, aufgibt, kann man in diesem Buch nachlesen. Auf humoristische Art und Weise (leider holte mich die Realität beim Schreiben dieser Rezension ein bisschen ein und ich bin mir unsicher, ob die Darstellung humoristisch oder doch schon realistisch ist) wird eine hoch technisierte Gesellschaft mit wenigen Werten und hoher Effizienz gezeigt. Zum Glück gibt es eine Ausnahme namens Peter Arbeitsloser, der schwer genervt von diesem Dasein ist. Schließlich bringt ein pinker Delphinvibrator das Fass zum Überlaufen…

25°

Sonnenschein, angenehme Temperaturen und hin und wieder eine sanfte Brise – es herrscht wie immer das beste Wetter in Qualityland.

 

                Kommentare

Von Günther Medieninformatiker

Wer liest denn heutzutage noch selbst? Voll die Zeitverschwendung, ey! Was in dem Buch drin steht kann ich auch bei RTL 2 gucken.

Von Gabi Biologielehrerin

Das ist voll das schöne Buch. Ich empfehle es jedem weiter. Das hat mir echt voll die Augen geöffnet – so alle beide!

Von Tanja Sexarbeiterin

Das Ding ist ja ganz nett, aber mir fehlen die vertiefenden menschlichen Beziehungen. Immer und überall nur diese Maschinen, da weiß doch jeder, dass bei denen nichts läuft.

Von Daniel Staubsaugervertreter

Voll cool das Buch! Habe mir erstmal alle Bücher von diesem Autor bei TheShop [hier handelt es sich um ein fiktives Versandhaus – Anm. des Verfassers) bestellt und in meinem Regal einsortiert.

DER PRÄSIDENT VERKÜNDET

Wer Fragen zu meinem neuen Roman hat, findet die Antworten vielleicht hier marcuwekling.de/faq/#QualityLand

 

Wer wissen möchte, warum diese Rezension ein bisschen ungewohnt rüberkommt, der sollte sich das Buch von Marc-Uwe Klingt wirklich anschaffen. Es beinhaltet viele Gedanken und Andeutungen, die zu der aktuellen Entwicklung passen. Ich habe die „optimistische Version“ des Buchs gelesen (es gibt auch eine „pessimistische Variante“).

Obwohl dem Leser mitunter etwas mulmig wird, wenn abstrakte Überzeichnung und erlebte Realität gar nicht so weit auseinander liegen, so bleibt doch festzuhalten, dass es Hoffnung gibt und die Menschheit noch nicht verloren ist…

Marc – Uwe Kling

Qualityland

Ullstein Verlag

ISBN: 978 – 3 – 550 – 05023 – 7

Über Klaus Daniel 150 Artikel

Aufgewachsen bin ich mit Karl May. Tom Sawyer war ein Held meiner Kindheit. In Onkel Toms Hütte wollte ich einmal leben. Mein Hund sollte Jerry heißen.
Ohne zu Lesen geht es nicht. Dabei ist kein Genre ausgeschlossen. Ich liebe Geschichten mit Happy End.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*