22. September 2017

Fiona Blum: Frühling in Paris

8. September 2017 Klaus Daniel 0

Hach, Paris: La Vie, l´amour et Macarons. Oder so. Aber bis es soweit ist, muss Louise, die aus London nach Paris zieht, um ihr Erbe – eine alte Bäckerei und eine kleine Wohnung unter dem […]

Claude Izner: Der Leopard von Paris

28. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Kein Krimi – sondern ein historischer Kriminalroman Paris 1873, der Aufstand der Kommunarden wird blutig niedergeschlagen und viele Menschen mit dem Tode bestraft. Was die sogenannte „blutige Maiwoche“ mit den Mordfällen im Jahr 1893, also […]

Ellen Sussman: An einem Tag in Paris

19. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Faire làmour Drei junge Französisch – Sprachlehrer geben drei unterschiedlichen Menschen Privatunterricht. Das Klassenzimmer ist PARIS. Während des Stadtbummels auf unterschiedlichen Wegen in Geschäften, Museen und Cafes wird französisch gelernt. Jeder dieser sechs Menschen hat […]

Sylvia Beach: Shakespeare and Company

9. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Unfassbar – Der Ulysses von James Joyce wurde in Paris von der Besitzerin einer Leihbücherei und Buchhandlung verlegt. Der Ulysses stand auf dem Index in England und Amerika. Deswegen wurde er geschmuggelt – neben anderen von Ernest […]

PARIS: Shakespeare and Company

5. Mai 2016 Klaus Daniel 1

Hätte, Wäre, Wenn…. Wären wir nicht im Shakespeare & Co gewesen, hätte ich weniger vom unbekannten Unbekannten geahnt, von dem Mark Forsyth in seinem „Lob der guten Buchhandlung“ „schwallert“, gewusst. Das Shakespeare  & Co. ist […]

Nina George: Das Lavendelzimmer

1. Mai 2016 Klaus Daniel 2

„Oft prägen wir nicht die Worte, die wir häufig benutzen, sondern die Worte prägen uns“ sagt Monsieur Perdu, der „seltsame“ Buchhändler… Jean Perdu ist Buchhändler in Paris. Sein Geschäft befindet sich auf einem umgebauten Frachtkahn. […]