24. August 2019

Sylvia Beach: Shakespeare and Company

9. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Unfassbar – Der Ulysses von James Joyce wurde in Paris von der Besitzerin einer Leihbücherei und Buchhandlung verlegt. Der Ulysses stand auf dem Index in England und Amerika. Deswegen wurde er geschmuggelt – neben anderen von Ernest […]

Ann Patchett: Aus Liebe zum Buch

7. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Für den Buchladen vor Ort – betroffen von der Schließung des letzten unabhängigen Buchladens in ihrer Heimatstadt Nashville überlegt Ann Patchett, selbst bekannte Buchautorin, einen Buchladen zu betreiben. Der Beginn des Büchleins verwirrt, aber bald […]

Eine Buchhandlung auf Reisen

7. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Schon die Aufmachung dieses Buches ist wunderschön! Die Sprache in diesem Buch wirkt altmodisch, dachte ich beim ersten Anlesen, ist es doch als Erstauflage 2015 bei Hoffmann und Campe erschienen. Beim näheren Hinsehen fällt dann […]

10 Bücher oder: Erinnerungen an Sylvia

5. Mai 2016 Andrea Daniel 1

„Wenn du nur 10 Bücher mitnehmen könntest, welche wären es?“ Mit dieser Frage begann Sylvia eine Onlinediskussion, die begeistert aufgenommen wurde. Sylvia befand sich kurz vor einem Umzug, ein Anlass, den viele dazu nutzen, genau […]

PARIS: Shakespeare and Company

5. Mai 2016 Klaus Daniel 1

Hätte, Wäre, Wenn…. Wären wir nicht im Shakespeare & Co gewesen, hätte ich weniger vom unbekannten Unbekannten geahnt, von dem Mark Forsyth in seinem „Lob der guten Buchhandlung“ „schwallert“, gewusst. Das Shakespeare  & Co. ist […]

DORTMUND: LITFASS

5. Mai 2016 Klaus Daniel 0

Ein sonniger Samstagmorgen,   zum Stöbern bekommen wir von der freundlichen Buchhändlerin, Frau Iven, einen Espresso angeboten – und Beratung. Den Espresso nehmen wir gerne (wirklich guter Espresso) auf die Beratung verzichten wir zunächst und […]

Sasha Abramsky: Das Haus der zwanzigtausend Bücher

1. Mai 2016 Klaus Daniel 0

IN EINEM HAUS VOLLER  BÜCHER!! –  lebten die Großeltern des britischen Journalisten Sasha Abramsky. Abramskys Großvater hatte einer der größten Privatsammlungen Englands zusammengetragen. Die Bücher, Manuskripte, Handschriften und Briefe in der Sammlung des Großvaters waren […]

Nina George: Das Lavendelzimmer

1. Mai 2016 Klaus Daniel 4

„Oft prägen wir nicht die Worte, die wir häufig benutzen, sondern die Worte prägen uns“ sagt Monsieur Perdu, der „seltsame“ Buchhändler… Jean Perdu ist Buchhändler in Paris. Sein Geschäft befindet sich auf einem umgebauten Frachtkahn. […]

1 2 3 4